Es war einmal...

so beginnen viele Geschichten und lustiger Weise auch die der Bavarian Eagles.

Gegründet wurde die Gemeinschaft Ende 2004 aus einer „Bierlaune“ heraus von Herbert Duscher und Tom Grimm. Beide haben wir uns schon über viele Jahre hinweg dem Modellbau bzw. Modellflug verschrieben. 

Seit Ende 2004 haben wir uns dann mit einem ganz besonderen Virus, der uns bis zum heutigen Tag nicht mehr losgelassen hat. Die Rede ist vom „Warbirdvirus“, was darunter zu verstehen ist, dazu berichten wir gleich noch ausführlicher. 

Wir interessieren uns sehr für eine Gattung von Flugzeugen, die im 2. Weltkrieg in Europa und auch über dem Pazifischen Raum eingesetzt waren. Dabei gilt unsere große Vorliebe den Jagdflugzeugen „WARBIRDS“ der Amerikanischen USAF (United States Air Force) und der Britischen RAF (Royal Air Force). 

Bei unserem schönen Hobby geht es uns natürlich nicht um „Kriegsverherrlichung“, dies möchten wir hier ganz besonders betonen, sondern einzig und allein über die Technik, die Optik und natürlich auch den Flugeigenschaften die schon in der damaligen Zeit hervorgebracht wurde. 

Im Laufe der Zeit haben wir viele Freunde mit den gleichen Interessen gefunden, und so kamen auch Robert Schiller und Thomas Uber in unsere Gemeinschaft. Über die Jahre haben sich auch unsere beiden Söhne Stefan und Sandro mit dem „Virus“ Modellflug und somit auch den „WARBIRDS“ infiziert. 

Seit dieser Zeit, haben wir schon viele gemeinsame Projekte und Reisen hinter uns, von denen Ihr hier auf unserer Webpage eine kleine Zusammenfassung findet. Somit bleibt uns nur noch eines……..

 

Viel Spaß und Gute Unterhaltung beim schmökern auf unserer Seite….